Projekte
Laufende Projekte
Abgeschlossen Projekte
Lebende Bücher
Words in Action: Frage "Lebendes Buch"!

Möchte man Vertrauen gewinnen, ist der beste Weg, sich selbst zu öffnen, sein Gesicht zu zeigen und mutig seine eigene Geschichte zu erzählen. Geht es um Vertrauen in die Wissenschaft und akademische Expertise, ist es nicht anders - insbesondere vor dem Hintergrund von Fake News und Populismus.

Am 30. Oktober 2018 fand die Aktion Words in Action - Frage "Lebendes Buch" in der Freien Universität Berlin sowie online auf der Plattform humanpoint.org statt. Fünf WissenschaftlerInnen und fünf in anderen Bereichen tätige Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen beantworteten Fragen von Jugendlichen, Studierenden und allen Interessierten.

Als Lebende Bücher sprachen: Sozial- und Kulturanthropologin Kristina Dohrn, Philosoph Nicola Zambon, Theologin Regina Elsner, Literaturwissenschaftlerin und Künstlerin Isil Egrikavuk sowie Autorin Bianca Jankowska, Redakteurin Anne-Kathrin Glück, Community Managerin Lisa Kucherova, Gründer Andre Brötz, Soziologin und Marketing-Frau Greta Schnaack, Linguistin und HR-Spezialistin Frederike Hülsmann.

Lebende Bücher ist ein Kooperationsprojekt von Humanpoint: Set Knowledge Free und Dekabristen e.V. / Декабристы. Die Veranstaltung wurde durch Aktion Mensch gefördert und fand mit freundlicher Unterstützung des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften der FU Berlin statt.
European Associates: Praktikantenprogramm
Stipendienprogramm für Kurzzeitpraktika in Deutschland für herausragende und gesellschaftlich engagierte junge Europäer aus der Ukraine, der Republik Moldau und Georgien. Fand in 2015-2017 statt.